Klemmenadpter

KA-CS8-RSI2

Art.Nr.: KA-CS8-RSI2

Der Klemmenadapter KA-CS8-RSI2 stellt alle Sicherheitssignale der CS8 Steuerung komfortabel auf Zugfederklemmen zur Verfügung.

Der Anschluss an die Steuerung erfolgt über vorkonfektionierte Kabel in wählbaren Längen. Hierdurch entfällt das zeitaufwändige und fehlerträchtige Löten von Anschlusskabeln.

Über Steckbrücken sind alle Sicherheitskreise einzeln auswählbar. Somit können in der Inbetriebnahmephase oder bei der Fehlersuche Kreise temporär gebrückt werden ohne in die Verdrahtung eingreifen zu müssen.

Weiterhin besteht die Möglichkeit hier die Betriebsartenauswahl Signale (WMS) anzuschliessen. Hierdurch kann die Betriebsartenwahl durch eine übergeordnete Steuerung oder ein vorhandenes Bedienelement (Schlüsselschalter) erfolgen und die Kosten für die standarmäßige WMS-Box können eingespart werden.

In der aktuellen Version ist die Versorgung der Sicherheitskreise durch eine externe 24VDC Spannungsversorgung möglich, so dass die Robotersteuerung unter Beibehaltung der Not-Aus Funktionen abgeschaltet werden kann (Linien Not-Aus bleib erhalten). 

KA-CS8-BIO

Art.Nr.: KA-CS8-BIO

Der Klemmenadapter KA-CS8-BIO dient dem Anschluss von Sensoren und Aktoren an die BIO E/A-Erweiterung der CS8 Steuerung.

Der Anschluss an die Steuerung erfolgt über vorkonfektionierte Kabel in wählbaren Längen. Hierdurch entfällt das zeitaufwändige und fehlerträchtige Löten von Anschlusskabeln.

Es können 16 Eingänge und 16 Ausgänge direkt über Zugfederklemmen angeschlossen werden. Hierbei steht jedem Eingang jeweils eine eigene +24V und 0V Klemme zur Verfügung. Jeder Ausgang verfügt jeweils über eine eigene 0V Klemme.

Die Ausgänge können in 4 getrennte Potenzialgruppen zu je 4 Ausgängen aufgeteilt werden um zum Beispiel Sicherheitsabschaltungen zu realisieren.

Alle Eingänge, Ausgänge und alle Potenzialgruppen verfügen über Leuchtdioden zur Funktionskontrolle.